Eine Information des Steirischen Skiverbandes

STEIRISCHER SKIVERBAND BEENDET DIE WETTKAMPFSAISON!

Aufgrund der Maßnahmen der Österreichischen Bundesregierung und des Nationalen Skiverbandes - ÖSV - wird der Steirische Skiverband die Wettkampfsaison mit sofortiger Wirkung einstellen. Dies betrifft alle Rennen, bei denen der Steirische Skiverband als Veranstalter auftritt. Damit nimmt der Steirische Skiverband mit seinen Vereinen die gesellschaftliche Verantwortung zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus wahr. Alle Cupveranstaltungen werden mit den bisherigen Rennergebnissen für die SportlerInnen abgeschlossen. Es wird empfohlen, Vereins- und Bezirksversammlungen sowie Gesamtsiegerehrungen auf einen späteren Zeitpunkt zu verlegen.

Wir möchten uns bei allen für die vielfältige Arbeit in der Rennsaison 2019/20 bedanken.

Mit sportlichen Grüßen

STEIRISCHER SKIVERBAND

Präsident NAbg. KoR Karl Schmidhofer                                       Gf. Manuela Schwarz 

Neumarkter Schitag - kleine und große Helden zeigten ihr Können!

Am Sonntag, dem 1. März, fand der 26. Neumarkter Schitag auf der Pabstin (Grebenzen) statt.Es standen mehr als 100 Rennläuferinnen und Rennläufer am Start.Es wurde nicht nur in den jeweiligen Klassen um die Podestplätze sondern auch um den Titel "Vereinsmeisterin - Vereinsmeister" sowie "Marktmeisterin - Marktmeister" gekämpft.Mit der absoluten Tagesbestzeit konnte Nora Ebner die Konkurrenz in den Schatten stellen und holte sich den begehrten Titel. Bei den Herren darf sich nun Wolfgang Sumann ebenfalls mit der Tagesbestzeit bei den männlichen Teilnehmern, Vereins- und Marktmeister nennen.Neben einer Wertung für Tourenschifahrer (Gewinner: Christina Berger und Patrick Weilharter) gab es auch einen Teambewerb. Bei dieser Teamwertung haben sich 15 Mannschaften zusammengeschlossen, und versucht, möglichst nahe an die Durchschnittszeit heranzukommen. Der Hauptpreis (Jacken, gesponsert von der Firma Sport Storfer und der Firma BESG, Baustahl GmbH) ging an das Team "Die fahrenden Zwerge" (Lisa und Moritz Sitzmann, Sarah Stadtschreiber und Marie Benedikt).Die Veranstalter bedanken sich recht herzlich bei allen Sponsoren für die Geld- und Sachpreise.Im Rahmen der Siegerehrung im Café Central in Neumarkt wurden die Sachpreise verlost. Es gab für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Preis.Die Veranstaltung fand großen Anklang und war ein toller Erfolg für die Sektion Ski vom TSV Eiche Neumarkt.

Wir gratulieren allen Sportbegeisterten zu ihren Erfolgen!

steirischer Landeskader

Der steierische Landeskader 2019/20 wurde bereits seitens des Steirischen Skiverbands nominiert,

davon zwei Athleten vom TSV Eiche Neumarkt

Anica Reif         -         Julia Gritz

Wir gratulieren zur Nominierung und wünschen bereits jetzt alles Gute für die nächste Saison.

Salzburg Milch KidsCup Finale

Von 28.3. - 30.3.2019 fand in Kitzbühel das Finale des SalzburgMilch KidsCup statt. Die dreitägige Veranstaltung begann mit der Teamauslosung, als Stargast konnte Stefanie Brunner ihre Erfahrungen den Kids weitergeben. Am Freitag wurde auf der vom Kitzbühler Skiclub (KSC) gebauten Minicross Strecke, Design Florian Schwentner, ausgiebig trainiert, bevor die Streif unter Anleitung von ÖSV Star Christoph Krenn bezwungen wurde.

Die Nervösität und Anspannung am Renntag war groß, doch die anwesenden ÖSV Stars Ricarda Haaser, Ariane Rädler, Christopher Neumayer und Clemens Nocker coachten die Kids ausgezeichnet. In zwei Durchgängen, die den Kids alles abverlangten, wurden tolle Leistungen geboten, prachtvolles Wetter, eine perfekte Pistenpräparierung mit Wellen, Steilkurven und Sprung trugen zu einem äußerst gelungenem Skifest bei.

Alle Infos zu den Schülermeisterschaften und dem SalzburgMilch Kids Cup findet ihr auch auf der Homepage des ÖSV.